Herzlich Willkommen in der 

Team-Pony-Schule Bad Wildungen

In einer Zeit des Leistungsdrucks und der Bewegungsarmut bietet die erlebnisorientierte Reitpädagogik, den Rahmen für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Hier können sich die Kinder fallen lassen und sich ohne Druck dem Lebewesen Pony und der Natur nähern. Die Liebe zum Pony entdecken und den kindlichen Wissensdurst stillen. Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung die Natur, Bewegung und die Nähe zu Tieren. Das TeamPony Concept® führt die Kinder spielerisch an das Thema Pony und Reiten heran. Das Unterrichtskonzept für erfolgreiche Gruppenarbeit mit Kindern von 3 bis 9 Jahren.

Die Reitpädagogik umfasst die spielerische Förderung und Begegnung mit dem Pferd oder Pony. Hierbei unterscheidet sich mein Unterricht vom klassischen Reitunterricht. In der Reitpädagogik steht der Spaß ohne Druck im Vordergrund. Wir sprechen durch vielfältige Spiele und Übungen mit und auf dem Pony, die Grundbedürfnisse der Kinder an. Hierzu zählt in erster Linie das Spielen, aber auch die Bewegung, das Fühlen, sich spüren und getragen werden. All diese Dinge dürfen die Kinder erfahren und genießen. Die Reitpädagogik ist für Kinder ab zwei Jahren geeignet und findet ohne Leistungsdruckstatt statt. Im spielerischen Umgang mit dem Pony, lässt die Reitpädagogik die Förderung und Erweiterung der kindlichen Kompetenzen (körperlich, emotional, kognitiv und sozial) einfach geschehen. Zu meinem Unterricht gehört daher auch, das Aufbauen einer Beziehung zum Pony, das Führen, Pflegen, altersentsprechendes Wissen, rund ums Pferd, sowie der spielerische Reiteinstieg. Hierbei ist es mir sehr wichtig, das schon die Kleinsten einen pferdegerechten und achtsamen Umgang mit dem Pony lernen. Dies ist die Basis für eine sichere und harmonische Beziehung. Durch verschiedene Spiele und Übungen können Ponys folgende positive Wirkung auf Kinder haben: